Funktionalitäten » Zugriff auf Ihre Kontakte mit einem LDAP-Verzeichnis


Ein LDAP-Verzeichnis ist ein Datenverwaltungsverfahren, mit dem die Mehrzahl der E-Mail-Programme umgehen kann. Hier wird diese System simuliert, so daß Sie direkt aus Ihrem E-Mail-Programm heraus auf Ihr Memotoo-Adreßbuch zugreifen können!

Mit Mozilla Thunderbird können Sie Ihr Memotoo-Adreßbuch
direkt benutzen, wenn Sie eine E-Mail-Adresse eingeben:
Zugriff auf Ihre Kontakte mit einem LDAP-Verzeichnis
» Mozilla Thunderbird wird Ihnen die E-Mail-Adresse vorschlagen und anzeigen, die in Memotoo gespeichert ist!

Installationsanleitung:
  • Wählen Sie "Optionen" im Menü "Werkzeuge"

  • In "Composition" hake die "Directory Server" box an und klicke "Edit Directories..."
    ldapThunderbird1
  • Als nächstes füge den Verzeichnis-Server hinzu (Ergänze dazu die unten angezeigten Einstellungen vollständig)
    ldapThunderbird2
    Adresse des LDAP Verzeichnisses / Hostname ldap.memotoo.com
    Port 389
    Base name / Base DN
    Sie müssen sich anmelden, um den Datenbanknamen zu erhalten.
  • Um zu prüfen, ob alles in Ordnung ist, beginnen Sie eine neue E-Mail und geben Sie den Anfang eines Namens oder einer E-Mail-Adresse in das Feld "An:" ein. Warten Sie, bis Thunderbird eine Liste von passenden Adressen anzeigt (das könnte ein paar Sekunden dauern).
    Zugriff auf Ihre Kontakte mit einem LDAP-Verzeichnis
    Wenn der Text, den Sie eingeben, rot wird, so bedeutet das, daß Thunderbird sich nicht mit Memotoo verbinden kann. Vergleichen Sie Ihre Einstellungen in "Kontoeinstellungen ..." mit der Abbildung unten:
    ldapThunderbird3

Durchsuchen Sie die in Memotoo gespeicherten Adressen mit Outlook or
Outlook Express, direkt über die Funktion "Adressen suchen" !
Zugriff auf Ihre Kontakte mit einem LDAP-Verzeichnis

Installationsanleitung:
  • Wählen Sie "Benutzerkonto" im Menü "Werkzeuge"

  • Klicken Sie auf "Directory Server" und dann auf "Hinzufügen"
    ldapOutlook3 oder ldapOutlook1
  • Als nächstes füge den Verzeichnis-Server hinzu (Ergänze dazu die unten angezeigten Einstellungen vollständig)
    ldapOutlook4 oder ldapOutlook2
    Adresse des LDAP Verzeichnisses / Hostname ldap.memotoo.com
    Port 389
    Base name / Base DN
    Sie müssen sich anmelden, um den Datenbanknamen zu erhalten.
Im Mailprogramm von Mac OS X, kannst du direkt auf dein Memotoo Adressbuch
zugreifen, indem du einfach damit beginnst einen Teil der E-Mail-Adresse einzutippen:
Zugriff auf Ihre Kontakte mit einem LDAP-Verzeichnis
» Die Software schlägt E-Mail-Adressen aus Memotoo vor!

Installationsanleitung:
  • Öffne das Adressbuch und gehe zu "Preferences" im Menü "Address Book"
    ldapMacOS1
  • Im "LDAP", dann füge den Verzeichnisserver hinzu (ergänzt um die unten aufgeführten Einstellungen)
    ldapMacOS2
    Adresse des LDAP Verzeichnisses / Hostname ldap.memotoo.com
    Port 389
    Base name / Base DN
    Sie müssen sich anmelden, um den Datenbanknamen zu erhalten.
  • Um zu testen ob es funktioniert, gebe einen Namen ein, der in der Suchmaschine des Adressbuchs gesucht werden soll.:
    ldapMacOS3

 
Einstellungen zum Eintragen in Ihr Mailprogramm:
Adresse des LDAP Verzeichnisses / Hostname ldap.memotoo.com
Port 389
Base name / Base DN
Sie müssen sich anmelden, um den Datenbanknamen zu erhalten.


info Wenn Sie die Suche auf bestimmte Gruppen von Adressen beschränken wollen, geben Sie das unter "Base name / Base DN" an:
ou=groupe1,ou=groupe2,dc=xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
(ersetze "group1" und "group2" mit einem Deiner Gruppennamen)


info Es ist nicht möglich das LDAP Verzeichnis zu erreichen, wenn Du einen Internet proxy(server) verwendest

© 2001-2020 Memotoo - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung